ihr partner in sachen 3d-drucker

Unsere Geschichte

Zu Beginn wollten wir eigentlich 3D-Drucker nutzen, um damit Modelleisenbahnen, Kinderspielzeug und technische Konstruktionen herzustellen. Als wir uns im Herbst 2013 erste Druckerbausätze anschafften, wurden wir jedoch enttäuscht: Die Drucker brauchten lange, waren umständlich zu bedienen, nicht präzise genug und produzierten häufig Fehler.

Zunächst begannen wir an den Druckern Verbesserungen vorzunehmen und einzelne Teile neu zu entwickeln. Dabei entstand der erste, selbstgebaute 3D-Drucker - der Vorläufer unseres First EVO. Seitdem hat uns die Faszination für 3D-Drucker sowie deren Mechanik und Druckerzeugnisse nicht mehr losgelassen. Die qualitativen Verbesserungen, die wir durch unsere "Tüftelei" vornehmen konnten hat uns dann auch dazu motiviert, einen kompletten 3D-Drucker von Grund auf selbst zu entwerfen und zu konstruieren. Die hierfür benötigten Kunststoffteile werden übrigens nicht nur selbst entworfen und entwickelt, sondern durch die Vorläufergeneration der aktuellen Druckermodelle produziert.

Wir weckten schließlich mit unseren Produkten das Interesse mehrerer Händler die auf uns zukamen bezüglich der Vermarktung. Der erste marktreife Drucker wurde schließlich unser First EVO 0. Waren wir zu Anfang noch zu zweit - Michel Hardegger und Peter Huwyler - stieß nun Marcel Montanari zu unserem Team: Suchten wir zunächst nur seine kompetente juristische Unterstützung bei rechtliche und vertraglichen Fragen, wurde nach einigen Gesprächen schnell klar, dass er zu unsere Team gehören würde. Marcel verließ unser Team inzwischen im Frühjahr 2016. Nachdem er HM 3D mit Tatkraft und Sachverstand unterstützt hatte, wendet er sich nun anderen Aufgaben zu.

Der neue "Dritte Mann" an Bord ist seit Beginn 2016 Tobias Bachmann, der bei HM 3D vor allem Aufgaben in den Bereichen Elektrotechnik, IT und Software übernimmt. Bereits seit den Anfängen des Unternehmens unterstützt er HM 3D: War er zunächst "nur" Käufer unseres ersten Druckers und der erste Kunde, der einen EVO zusammenbaute, so ist er inzwischen als fester Bestandteil unseres Teams in unser Unternehmen hineingewachsen.

Mit 3 innovativen Köpfen ist HM-3D inzwischen mit dem First Evo und dem EVO 2.0 europaweit auf dem Markt für 3D-Drucker vertreten.

Die Köpfe hinter HM-3D

Michel Hardegger
Michel Hardegger
EFA CNC-Mechaniker
EFA Kältemittel
Geschäftsleitung
Leiter Forschung, Entwicklung & Produktion
Peter Huwyler
Peter Huwyler
Geschäftsleitung
Leiter Marketing, Handel & Produktion
Tobias Bachmann
Tobias Bachmann
Entwicklungsingenieur
Bachelor in Systemtechnik
Geschäft Beisitz
Elektrotechnik und Software

Bezugsquellen

Für den Vertrieb unserer Produkte konnten wir mit 3DWare einen kompetenten Händler gewinnen, der unsere Faszination für 3D-Drucker teilt und auf einen langjährigen Erfahrungsschatz in diesem Bereich zurückblicken kann.

Unsere Produkte und das benötigte Zubehör können Sie dort direkt Online bestellen.

Sie sind Geschäftskunde und benötigen ein individuelles Angebot? Gerne dürfen Sie sich mit uns in Verbindung setzen.